UPDATES

Professor Willows globale Forschungsherausforderung endet mit einem spannenden Ultra-Bonus-Event

Pokémon GO

Trainer,

in den letzten Monaten haben sich viele von euch ins Zeug gelegt, um die Ziele der globalen Forschungsherausforderung von Professor Willow zu erreichen. Während der Safari-Zone in Dortmund im Juni, beim Pokémon GO-Fest im Juli und während der Safari-Zone in Yokosuka im August haben Trainer auf der ganzen Welt mit viel Herzblut verschiedenste Forschungsprojekte von Professor Willow abgeschlossen. Das möchten wir mit einem besonderen Ultra-Bonus-Event feiern.

Ab dem 13. September um 22 Uhr (1 P.M. PDT) können Trainer drei Legendären Pokémon begegnen, die zuerst in der Kanto-Region entdeckt wurden. Arktos, Zapdos und Lavados erscheinen bis zum 20. September in Raid-Kämpfen. Mit Glück könnt ihr sogar ihrer Schillernden Form begegnen! Außerdem erscheinen Pokémon, die zuerst in der Kanto-Region entdeckt wurden, weltweit häufiger und bis zum 30. September öfter in Raid-Kämpfen.

Und das ist noch nicht alles! Am 20. September um 22 Uhr (1 P.M. PDT) erscheint Mewtu zum ersten Mal in Raid-Kämpfen. Mewtu konnte bis jetzt nur von Trainern gefangen werden, die zu EX-Raid-Kämpfen eingeladen wurden, aber jetzt können alle Trainer das Legendäre Psycho-Pokémon bis zum 23 Oktober um 22 Uhr (1 P.M. PDT) herausfordern. Macht euch bereit und nutzt die Chance, diesem mächtigen Pokémon zu begegnen, bevor es wieder verschwindet!

Und dann gibt es noch eine letzte Überraschung: Porenta, Kangama, Pantimos und Tauros gesellen sich bis Ende September zu den anderen Alola-Pokémon in 7-km-Eiern. Diese Pokémon erscheinen in einigen Regionen der Welt nicht, also nutzt die einmalige Gelegenheit, euren Freunden Geschenke zu schicken und euren Kanto-Pokédex zu vervollständigen!

Vielen Dank, Trainer, dass ihr euch gemeinsam ins Zeug legt, um Professor Willows Forschungsprojekte abzuschließen. Es gibt noch so viel zu erkunden und viele weitere Pokémon zu entdecken. Geht raus und spielt Pokémon GO!


—Das Team von Pokémon GO