UPDATES

Das Sommerabenteuer geht beim Pokémon GO-Fest 2019 in Dortmund weiter!

Trainer,

wir sind überwältigt von eurer Begeisterung für Pokémon GO, die ihr am letzten Wochenende bewiesen habt. Das erste Pokémon GO Fest in Europa war unglaublich – danke für dieses aufregende Wochenende in Dortmund! Über 85.000 Trainer haben an dem viertägigen Event teilgenommen. Im Dortmunder Stadtgebiet haben 200.000 Trainer mitgespielt.

Wir freuen uns, dass ihr in Dortmund und auf der restlichen Welt so viele neue Freunde gewonnen und zusammen Abenteuer erlebt habt. Trainer auf der ganzen Welt haben zudem Candela, die Leiterin von Team Wagemut, bei ihrer Etappe von Prof. Willows Globaler Herausforderung unterstützt und EP-Boni für alle Pokémon GO-Spieler freigeschaltet.

In den vier Tagen sind die Trainer im Westfalenpark über 400.000 Kilometer gelaufen und haben 28.000.000 Pokémon gefangen. Wir danken allen Trainern, die in Dortmund und auf der ganzen Welt so begeistert Pokémon GO gespielt und uns auf unserem Sommerabenteuer begleitet haben. Durch euch wurde dieses Pokémon GO Fest einmalig!

Hier sind einige der Highlights der letzten Woche.

Pokémon GO
Pokémon GO

Pokémon GO Fest 2019 – Spezialforschung in Dortmund
Teilnehmer mit Tickets konnten eine Spezialforschung durchführen, die es so zum ersten Mal beim Pokémon GO-Fest 2019 in Chicago gab. Prof. Willow hat die Spieler beim Betreten des Parks begrüßt und sie gebeten, ihm bei der Suche nach dem Mysteriösen Pokémon Jirachi zu assistieren. Die Trainer konnten Jirachi aus seinem Schlummer erwecken und fangen. Dafür mussten sie Freundschaften schließen, Geschenke verschicken und verirrte Pokémon in ihre Lebensräume zurückbringen.

Pokémon GO
Pokémon GO

Habitate, Tauschen, Trainerkämpfe und Autogramme!

Im Westfalenpark konnten die Trainer vier unterschiedliche Habitate erkunden: Mysterious Woods, Steel Factory, Rocky Terrain und Boat Lake. In den Mysterious Woods schwebten seltsam geformte Kugeln in der Luft, und die Trainer konnten dort Pokémon wie Trasla und Paras begegnen. Das Steel Factory-Habitat ist eine Anlehnung an Dortmunds industriell geprägte Vergangenheit. Dort erschienen Pokémon wie Voltobal und Panzaeron. Die Trainer bewiesen ihr Durchhaltevermögen, als sie das Rocky Terrain-Habitat durchquerten, um die perfekten GO Snapshot-Fotos von Digda und Onix in ihren Höhlen zu machen. Im Boat-Lake-Habitat konnten sich die Trainer abkühlen, denn dort gab es eine Wasserfontäne. Wasser-Pokémon wie Perlu und Kanivanha haben sich wie zuhause gefühlt.

Trainer, die ihren Pokédex vervollständigen wollten, konnten diesem Ziel beim Trading Outpost näher kommen. Dort haben die Spieler ihre fünf Spezial-Tausche genutzt, um Pokémon aus der ganzen Welt zu sammeln!

Im Battle Ground in Dortmund wurden Champions gekürt. Nach vielen harten Kämpfen haben die Trainer ihren Sieg festgehalten, indem Sie im Champion‘s Circle Erinnerungsfotos gemacht haben.

Auch folgende YouTuber waren für tägliche Autogrammstunden beim Fest anwesend: Trainer Tips, MYSTIC7, REVERSAL, Spieltrend und Keibron! Teilnehmer mit Tickets konnten jeden Tag zu Autogrammstunden kommen, bei denen Sie diese Content Creator treffen, mit ihnen reden und Autogramme abstauben konnten.

Das Gruppenfoto war wirklich einmalig. Candela war vom Ergebnis hin und weg – das perfekte Ende für einen gemeinsamen Pokémon GO-Tag.

Pokémon GO
Pokémon GO

Globale Herausforderung
Vielen Dank an alle Trainer, die am zweiten Teil der Globalen Herausforderung teilgenommen haben. Teilnehmer des Pokémon GO Fest in Dortmund und Trainer auf der ganzen Welt haben ihre Kräfte während des viertägigen Events vereint und Candelas EP-Forschungsherausforderung erfolgreich gemeistert. Candela hat das ganze Wochenende lang „Let’s GO!“ gerufen. Sie hat sogar Professor Willow dazu gebracht, mitzufeiern!

Wir sollen Folgendes von ihr ausrichten:

„Trainer, euer Feuereifer ist wirklich inspirierend! Wenn wir es uns fest vornehmen, können wir alles erreichen. Nutzen wir diese Entschlossenheit, um auch Blanche zu unterstützen!“

Ab Dienstag, den 9. Juli 2019 um 22 Uhr (1 p.m. PST), bis nächsten Dienstag, 16. Juli 2019 um 22 Uhr, könnt ihr euch auf folgende Boni freuen:

  • 3-fache Fang-EP
  • 2-fache Raid-EP
  • 3-fache Schlüpf-EP
  • einstündige Glücks-Eier

Zusätzlich zu diesen Boni wird Entei am Sonntag, den 14. Juli 2019 von 16 Uhr bis 19 Uhr in Raid-Kämpfen erscheinen. Während des Events können Trainer bis zu 5 kostenlose Raid-Pässe ergattern. Mit Glück könnt ihr dann sogar einem Schillernden Entei begegnen!

Pokémon GO
Pokémon GO

Danke, Trainer.
Das alles wäre ohne euch nicht möglich gewesen. Das war bis jetzt das größte Pokémon GO Fest. Wir hoffen, ihr hattet genauso viel Spaß wie wir! Jetzt könnt ihr euch auf das letzte Pokémon GO Fest in Yokohama freuen und euch auf Blanches Herausforderung vorbereiten. Sie zählt auf euch!

Ach, und noch was...
Was war das für ein seltsamer Ballon über Dortmund?

Pokémon GO

– Das Team von Pokémon GO