17. November 2020

Selfe, Vesprit und Tobutz kehren für begrenzte Zeit in Raid-Kämpfe zurück!

Selfe, Vesprit und Tobutz kehren für begrenzte Zeit in Raid-Kämpfe zurück!

Trainer,

beim kommenden See-Legende-Event erscheinen die Legendären Pokémon Selfe, Vesprit und Tobutz in unterschiedlichen Regionen in Raid-Kämpfen. Während des Events erscheint Goldini zudem häufiger in der Wildnis und schlüpft häufiger aus 5-km-Eiern. Mit Glück geht euch sogar ein Schillerndes Exemplar ins Netz!

Datum und Uhrzeit

Dienstag, 24. November um 22 Uhr MEZ bis Montag, 30. November 2020 um 22 Uhr MEZ Besonderheiten

  • Selfe, Vesprit und Tobutz erscheinen in unterschiedlichen Regionen in Raid-Kämpfen. Auch einige Pokémon, eine starke Bindung zu Seen, Wissen, Emotionen und Willenskraft haben, erscheinen in Raid-Kämpfen.
  • Pokémon wie Enton, Goldini, Karpador, Gehweiher, Staralili, Bidiza und Schalellos, die häufig in der Nähe von Seen anzutreffen sind, werden von Rauch angezogen, schlüpfen aus Eiern und erscheinen häufiger in der Wildnis. * Pokémon wie Abra, Machollo und Trasla, die eine starke Bindung zu Wissen, Emotionen und Willenskraft haben, werden von Rauch angezogen, schlüpfen aus Eiern und erscheinen häufiger in der Wildnis.
  • Goldini schlüpft aus 5-km-Eiern – mit Glück sogar ein Schillerndes Exemplar!
  • Für AR-Kartierungsaufgaben gibt es neue Belohnungen.
  • Während des Events sind themenbezogene Feldforschungsprojekte verfügbar.

Viel Glück, Trainer!

Achtet wie immer auf eure Umgebung, wenn ihr Pokémon GO spielt, und haltet euch an die Verordnungen von Gesundheitsbehörden. Änderungen an kommenden Events sind vorbehalten. Wir halten euch über unsere Social-Media-Kanäle, Push-Mitteilungen und E-Mails auf dem Laufenden. Informationen zu den aktuellen In-Game-Events und Featureupdates findet ihr in diesem Hilfe-Center-Artikel.

—Das Team von Pokémon GO