UPDATES

Schnapp dir deine Turnschuhe und Pokébälle!

Vor fünf Jahren hat Niantic begonnen, die weltweit erste “Real World Gaming”-Plattform ins Leben zu rufen und hat damit die Art und Weise, wie Personen miteinander und mit ihrer Umwelt interagieren, fundamental verändert. Durch die uns zur Verfügung stehenden Kapazitäten von Smartphones, standortbasierter Technologie und durch den Aufbau eines einzigartigen, massiv skalierbaren Servers sowie eines globalen, standortbasierten Datensatzes, haben wir Nutzern weltweit geholfen, mehr Spaß zu haben, neue Freunde kennenzulernen und fitter zu werden, während sie spielend ihre Umgebung erkunden. Ingress, unser erstes “Real World”-Game, gab Millionen Spielern ganz neue Möglichkeiten, ihre Welt zu entdecken.

Ingress-Spieler sind zu einer erstaunlichen, globalen Gemeinschaft zusammengewachsen, konkurrieren gegeneinander, arbeiten zusammen und feiern miteinander in über 200 Ländern rund um den Globus. Einige sind buchstäblich bis ans Ende der Welt gereist um ihrer Fraktion zu helfen, die Welt zu kontrollieren. Es ist die unglaubliche Leidenschaft der Spieler und der Community, die uns inspiriert, jeden Tag an neuen Ideen und Möglichkeiten zu arbeiten.

Das bringt uns zu unserem nächsten Abenteuer. Wir freuen uns bekanntzugeben, dass Pokémon GO, die weitere Entwicklungsstufe von “Real World Gaming”, ab jetzt offiziell im App Store und Google Play Store in Australien, Neuseeland und USA erhältlich ist. In den nächsten Tagen wird es auch in anderen Ländern verfügbar sein.

 

 

Pokémon-Fans und -Spieler können ab sofort beginnen, in ihrer Nachbarschaft und in ihren Städten Pokémon mit der Pokémon GO App zu fangen. Spieler können über 100 Pokémon der Roten und Blauen Edition entdecken, fangen und sammeln, Pokémon in Arenen gegeneinander antreten lassen, neue Gegenstände - wie eine Vielzahl von Pokébällen, Eiern, PokéStops - finden oder Pokémon ausbrüten und trainieren sowie vieles mehr.

Wir freuen uns außerdem, dass Spieler mit dem neuen Pokémon Go Plus Gerät Pokémon fangen und Gegenstände von PokéStops sammeln können, ohne dass sie ihr Telefon aus der Tasche holen müssen. Sie können die Welt entdecken und das Spiel genießen, während ihre volle Aufmerksamkeit der Umgebung gilt. Ein Spaziergang im Park wird einfach noch mehr Spaß machen. :-)

Wir können es nicht abwarten von all den Abenteuern der Pokémon Trainer zu hören.

It’s GO time!

John Hanke und das Niantic Team