UPDATES

Kleine Tests für das neue PokéMünzen-System

Pokémon GO

Update von 4. August 2020: Die Ergebnisse des Tests der begrenzten PokéMünzen-Belohnungen sond vielversprechend. Wir haben festgestellt, dass mehr Trainer als jemals zuvor kostenlose PokéMünzen erhalten. Trainer, die nicht ohne Weiteres Arenen aufsuchen können, konnten PokéMünzen über eine größere Auswahl an Aktivitäten verdienen.

Aufgrund des positiven Feedbacks der Community und dieser Ergebnisse aktualisieren wir den aktuellen PokéMünzen-Belohnungstest für Trainer in Australien und erweitern diesen außerdem auf Deutschland, Neuseeland und Taiwan. Mit diesem Update werden Aufgaben zur Bekämpfung von Team GO Rocket zu den täglichen Aktivitäten hinzugefügt, die ihr abschließen könnt, um PokéMünzen zu erhalten.

Die Welt von Pokémon GO bietet Trainern mehr Möglichkeiten als je zuvor. Wir hoffen, dass mehr Trainer sich durch die erweiterten Aktivitäten PokéMünzen erarbeiten können. Wir berücksichtigen euer Feedback weiterhin für Updates am PokéMünzen-Belohnungssystem. Bleibt dran – und bleibt gesund!


Update vom 11. Juni 2020: Aufgrund des Feedbacks aus der Community nehmen wir Anpassungen an der derzeit laufenden Testphase für PokéMünzen-Belohnungen vor, an der die Trainer in Australien teilnehmen. Mit dem Update werden folgende Änderungen eingeführt:

  • Ihr könnt maximal 50 PokéMünzen pro Tag verdienen.
  • Ihr verdient sechs PokéMünzen pro Stunde für das Verteidigen von Arenen.
  • Ihr könnt maximal 30 PokéMünzen pro Tag für das Verteidigen von Arenen verdienen.
  • Ihr könnt 20 PokéMünzen pro Tag verdienen, indem ihr die Aktivitäten unter "Heute" erfolgreich abschließt.

Die Welt von Pokémon GO bietet unseren Trainern mehr Möglichkeiten als je zuvor. Wir hoffen, dass das vielfältigere Gameplay mehr Chancen für alle Trainer bietet, an PokéMünzen zu gelangen. Wir berücksichtigen euer Feedback weiterhin für Updates am PokéMünzen-Belohnungssystem. Bleibt dran – und bleibt gesund!


Trainer,

im Moment könnt ihr nur PokéMünzen verdienen, indem ihr Arenen verteidigt. Doch schon seit der Veröffentlichung von Pokémon GO haben wir immer wieder Features hinzugefügt, die das Gameplay erheblich verändert haben. Da jetzt mehr Trainer von zu Hause aus spielen, möchten wir euch auch mehr Möglichkeiten bieten, wie ihr PokéMünzen verdienen könnt, ohne das Haus zu verlassen. Zukünftig erhaltet ihr PokéMünzen auch für andere Aktivitäten als die Verteidigung von Arenen. Wir testen dieses Update bald mit den Trainern in Australien. Nach dieser Testphase wird das System für alle Trainer eingeführt.

Damit das neue PokéMünzen-System weiterhin gut ausbalanciert ist, erhaltet ihr für die Verteidigung einer Arena nur noch zwei statt sechs PokéMünzen pro Stunde. Außerdem wird das tägliche PokéMünzen-Limit auf 55 erhöht.

Im Folgenden seht ihr einige der täglichen Aktivitäten, für die ihr PokéMünzen verdienen könnt. Für diese erhaltet ihr jeden Tag fünf PokéMünzen!

  • Lande einen fabelhaften Wurf.
  • Entwickle ein Pokémon.
  • Lande einen großartigen Wurf.
  • Verwende eine Beere beim Fangen eines Pokémon.
  • Mache einen Schnappschuss von deinem Kumpel.
  • Fange ein Pokémon.
  • Verwende ein Power-up bei einem Pokémon.
  • Lande einen guten Wurf.
  • Verschicke ein Pokémon.
  • Gewinne einen Raid.

Während des Rollouts in Australien sammeln wir Feedback und führen auf Grundlage der Ergebnisse weitere Tests durch. Wir danken euch für eure fortlaufende Unterstützung und freuen uns darauf, dieses Update nach der Testphase für alle Spieler zu veröffentlichen. Folgt unseren offiziellen Kanälen, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Achtet wie immer auf eure Umgebung, wenn ihr Pokémon GO spielt, und haltet euch an die Verordnungen von Gesundheitsbehörden. Änderungen an kommenden Events sind vorbehalten. Wir halten euch über unsere Social-Media-Kanäle, Push-Mitteilungen und E-Mails auf dem Laufenden. Informationen zu den aktuellen In-Game-Events und Featureupdates findet ihr in diesem Hilfe-Center-Artikel.

—Das Team von Pokémon GO