UPDATES

Bald in Pokémon GO: AR-Kartierungsaufgaben

Pokémon GO

Trainer,

macht euch auf ein aufregendes neues Feature gefasst! Bald könnt ihr Pokémon GO mit Feldforschungsaufgaben mit AR-Kartierungsaufgaben auf völlig neue Weise erleben.

Bestimmte PokéStops erhalten ein spezielles Design, an dem ihr erkennt, dass ihr eine AR-Kartierungsaufgabe erhaltet, wenn ihr die Fotoscheibe dreht. Für diese Aufgabe müsst ihr eine Aktion am PokéStop, von dem ihr die Aufgabe erhalten habt, oder bei einem anderen PokéStop innerhalb einer gewissen Reichweite durchführen. Schließt die Aufgabe ab, indem ihr den AR-Scanbildschirm aufruft und die Umgebung scannt. Diese Aufgabe zählt für eure täglichen Feldforschungsaufgaben.

Trainer ab Level 20 können dieses neue Feature ab Montag, den 20. Oktober 2020 um 22 Uhr CEST (13 Uhr PDT) verwenden. Das Feature ist zunächst nicht für Niantic Kids-Konten verfügbar. Eltern und Erziehungsberechtigte werden das Feature in der Zukunft für Niantic Kids-Konten aktivieren können. Bleibt auf dem Laufenden, um mehr über die Verfügbarkeit dieser Option zu erfahren.

Weitere Informationen zu AR-Kartierungsaufgaben findet ihr in diesem Hilfe-Center-Artikel.

Wir hoffen, dass ihr euch auf die Zukunft von AR in Pokémon GO genau so sehr freut wie wir. Let’s GO!

Achtet wie immer auf eure Umgebung, wenn ihr Pokémon GO spielt, und haltet euch an die Verordnungen von Gesundheitsbehörden. Änderungen an kommenden Events sind vorbehalten. Wir halten euch über unsere Social-Media-Kanäle, Push-Mitteilungen und E-Mails auf dem Laufenden. Informationen zu den aktuellen In-Game-Events und Featureupdates findet ihr in diesem Hilfe-Center-Artikel.

—Das Team von Pokémon GO