UPDATES

Einblick in die Entwicklung: Das GO Beyond-Update für Pokémon GO

Einblick in die Entwicklung: Das GO Beyond-Update für Pokémon GO

Trainer,

Pokémon GO hat sich in den letzten vier Jahren in vielerlei Hinsicht weiterentwickelt. Ab Montag, den 30. November 2020 startet jedoch die GO Beyond-Phase, die das Spiel auf ein völlig neues Level hebt. Wir führen nicht nur ein überarbeitetes Levelsystem und Jahreszeiten in Pokémon GO ein, sondern haben noch viele weitere Inhalte auf Lager, auf die sich neue und erfahrene Trainer freuen dürfen – einschließlich Pokémon aus der Kalos-Region, die zum ersten Mal in Pokémon GO erscheinen! Wir haben uns mit einigen Entwicklern, Technical Artists und Designern unterhalten, um euch Einblicke in die Entwicklung des GO Beyond-Updates zu bieten. Sie haben uns auch erzählt, auf welche Features sie sich am meisten freuen.

Welche Aufgabe hattest du bei der Entwicklung des GO Beyond-Updates?

  • Jessica Taylor: "Ich war Test Lead für die Erhöhung des Maximallevels, die Einführung von Kalos-Pokémon, das Taggen von Pokémon und die ganzen Events, die wir anlässlich dieser neuen Features veranstalten. Meine Hauptaufgabe bestand jedoch darin, die vielen Möglichkeiten zu durchdenken, mit denen diese tollen neuen Features ruiniert werden könnten!"
  • Jocelyn Kim: "Als Technical Artist habe ich am Artwork und der Programmierung des Pokémon GO-Client mitgewirkt. Die Erhöhung des Maximallevels war das erste große Feature, an dem ich gearbeitet habe, seit ich in diesem Jahr zu Niantic kam. Ich habe die Benutzeroberfläche und die Animationen eingerichtet, das neue Medaillendesign implementiert und bei der Fehlerbehebung geholfen. Ich habe auch mit unseren Partnern zusammengearbeitet, um einige Pokémon aus der Kalos-Region zu designen. Dieser Prozess ist für Technical Artists sehr umfangreich – wir müssen beispielsweise dafür sorgen, dass das Pokémon die richtige Größe hat und die geeignete Farbe für die Bonbons auswählen."
  • Tre Fitzgerald: "Ich habe als Product Manager am neuen Jahreszeitenfeature gearbeitet. Das bedeutet, dass ich für die Betreuung der kommenden In-Game-Events zuständig bin. Ich habe auch direkt an der Einführung der Kalos-Pokémon mitgearbeitet."
  • Matt Ein: "Ich war Game Designer für die Erhöhung des Maximallevels, die Überarbeitung der Ränge für die GO-Kampfliga und sozusagen Wegbereiter für die Pokémon aus der Kalos-Region, die bald in Pokémon GO erscheinen werden."
  • Craig Kitzmann: "Ich habe an der Medaille für Level 40 und an der Darstellung des Levelaufstiegs zwischen Level 40 und Level 50 mitgewirkt. Ich habe auch an einigen neuen Symbolen gearbeitet, auf deren Einführung ich mich schon freue."

Worauf bist du besonders stolz?

  • Jessica Taylor: "Ich glaube, dass die Trainer sich vor allem darauf freuen, dass das Maximallevel endlich erhöht wird."
  • Jocelyn Kim: "Mit der Erhöhung des Maximallevels wird auch die Platin-Medaille als höchste Medaillenstufe eingeführt. Durch diese Medaillen werden die Spielerprofile in neuem Glanz erstrahlen! Ich darf zudem die Arbeit unserer Technical Artist Lena Verstappen fortführen, die die bisherigen Medaillen dynamischer gestaltet hat. Durch dieses System können wir Effekte wie animierten Metallglanz hinzufügen. Jetzt benötigen wir nur noch eine Vorlage für alle vier Medaillenstufen. Das ist unglaublich effizient – das Lieblingswort eines Technical Artist! Es hat großen Spaß gemacht, mit Aaron Desin, einem weiteren Technical Artist, an der Darstellung der Medaillen zu arbeiten. Ich fand es wirklich erfüllend, diesen Bereich des Spiels zu überarbeiten. Es fühlt sich toll an, an einem Feature zu arbeiten, auf das so viele Trainer warten. Da ich Pokémon GO seit dem Releasetag spiele, ist es für mich eine große Ehre, an diesem Update mitzuwirken. Dieses Update ist ein Dankeschön der Entwickler an unsere langjährigen Spieler und Spielerinnen."
  • Tre Fitzgerald: "Auf einige bevorstehende Updates, über die ich noch nicht sprechen darf."
  • Matt Ein: "Ich wollte schon seit meinem Eintritt bei Niantic an einer Erhöhung des Maximallevels arbeiten! Es fehlt mir, EP zu grinden und mit meinen Freunden zusammen einem höheren Level nachzujagen."
  • Craig Kitzmann: "Ich bin auf einige Designänderungen stolz, die bald in Pokémon GO eingeführt werden – einschließlich der neuen Darstellung für Levelaufstiege."

Auf welches Update freust du dich am meisten – und warum?

  • Jessica Taylor: "Definitiv auf die Einführung der Pokémon aus der Kalos-Region, denn Kalos ist nach Johto meine Lieblingsregion – sorry, Kanto-Fans!"
  • Jocelyn Kim: "Ich kann es kaum erwarten, die ersten Kalos-Pokémon im Spiel zu sehen! Da sind sich wahrscheinlich alle Pokémon GO-Trainer einig: Es ist immer aufregend, einem neuen Pokémon in Pokémon GO zu begegnen. Da ich schon mein ganzes Leben lang Pokémon-Fan bin, finde ich es großartig, mit Pokémon zu arbeiten und einen Platz für sie in unseren Pokémon GO-Systemen zu finden: in Raid-Kämpfen, dem Kumpel-Abenteuer, GO-Schnappschuss und vielen mehr. Ich stelle mir oft vor, dass jedes Pokémon da draußen seinen Trainer über alles auf der Welt liebt. Es macht mich glücklich, dass ich mit The Pokémon Company zusammenarbeiten darf, um mehr Menschen die Freude näherzubringen, die ich für Pokémon empfinde."
  • Tre Fitzgerald: "Auch darüber darf ich nicht sprechen!"
  • Matt Ein: "Definitiv auf die Erhöhung des Maximallevels – der Weg über Level 40 hinaus soll für Spieler eine Herausforderung hinsichtlich der Beherrschung der Spielmechanik und des erforderlichen Aufwands darstellen. Niemand kann sofort Level 50 erreichen." * Craig Kitzmann: "Ich freue mich am meisten auf die Levelerhöhung. Ich möchte Pokémon GO noch lange Zeit spielen – und wenn ich ein größeres Ziel vor mir habe, bin ich wesentlich motivierter."

Wie willst du das nächste Level erreichen?

  • Jessica Taylor: "Hoffentlich durch lange Nickerchen! Im Spiel versuche ich jedoch, an den ganzen Spezialforschungen dran zu bleiben."
  • Jocelyn Kim: "Ich lege mir einen Vorrat an Glücks-Eiern und Rauch zu und bleibe an meinen Tagesserien dran. Ich möchte auch mehr spazieren gehen, um PokéStops zu drehen und Arenen einzunehmen."
  • Tre Fitzgerald: "Ich hole mir einen Corgi und eine Mütze voll Schlaf. Oder meintet ihr in Pokémon GO? In beiden Fällen sollte das ausreichen."
  • Matt Ein: "Ich hätte es fast nicht geschafft, in der 4. Saison der GO-Kampfliga Rang 10 zu erreichen, weil ich an diesem Update gearbeitet habe. Am letzten Tag der Saison habe ich es dann aber doch noch geschafft! Ich freue mich darauf, im neuen Jahr mehr Zeit für meine Pokémon-Teams und den Weg bis Level 50 zu haben."
  • Craig Kitzmann: "Ich gehe die Sache wahrscheinlich ganz langsam an. Ich behalte meine tägliche Spielroutine bei und genieße die Reise in Richtung Level 50."

Achtet wie immer auf eure Umgebung, wenn ihr Pokémon GO spielt, und haltet euch an die Verordnungen von Gesundheitsbehörden. Änderungen an kommenden Events sind vorbehalten. Wir halten euch über unsere Social-Media-Kanäle, Push-Mitteilungen und E-Mails auf dem Laufenden. Informationen zu den aktuellen In-Game-Events und Featureupdates findet ihr in diesem Hilfe-Center-Artikel.

—Das Team von Pokémon GO